03.07.2012 06:50 Kategorie: Systemtechnik

Netzwerk bei Ubuntu Server unter Hyper-V geht nicht


Wichtig: synthetischen netzwerkadapter der VM präsentieren, wird aber bei der Installation noch nicht gesehen, weil die Module nicht im Kernel geladen sind. Das Interface heisst dann nicht mehr eth0, sondern seth0.Nach Installation einfach folgendes machen:

/etc/initramfs-tools/modules:

hv_vmbus hv_storvsc hv_blkvsc hv_netvsc
$ sudo update-initramfs – u

/etc/network/interfaces:

Auto seth0 iface seth0 inet dhcp
reboot

Quelle: fawzi.wordpress.com/2010/05/03/ubuntu-server-10-4-in-hyper-v/

Jetzt sollte es gehen :-)